Nora Winsky

Breisacher Tor, Zimmer 203
Rempartstraße 4, 79098 Freiburg
nora.winsky@neuesreisen.uni-freiburg.de
Tel.: 0761 203-98651
ORCID: https://orcid.org/0000-0002-9006-5347



Forschungsinteressen

  • Tourismusforschung
  • Humangeographie
  • Freiburg und die Schwarzwaldregion
  • Qualitative Methoden der Sozialforschung

Akademischer Lebenslauf

geb. 1993; Studium der Geographie und Germanistik von 2011 bis 2018 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; wiss. Hilfskraft am Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie und im SFB 1015 „Muße. Grenzen, Raumzeitlichkeit, Praktiken“ (2017-2018); Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in Geographie (2017) und in Deutsch (2018); Wissenschaftliche Abschlussarbeit: “Touristische Erfahrungen von Berlin-Besucher:innen in Travel Blogs“ (2018); seit Oktober 2018 Doktorandin / wiss. Mitarbeiterin am Forschungskolleg „Neues Reisen – Neue Medien“; Praxisphase bei der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) mit einem transdisziplinären Forschungsprojekt zu „Tourismus als Potential für den innerstädtischen  Einzelhandel Freiburgs“ (06/2019-02/2020); Promotion (Dr. phil.) „Tourismuswelten on- und offline: Zur Mediatisierung touristischer Praktiken in Freiburg und der Schwarzwaldregion“ (05/2022).

Dissertationsprojekt

Tourismuswelten on- und offline: Zur Mediatisierung touristischer Praktiken in Freiburg und der Schwarzwaldregion

Im Zuge der fortschreitenden Globalisierung erfahren Reisepraktiken und -repräsentationen dynamische Veränderungen. Inhalte und Funktionsweisen neuer Medien bedingen unmittelbar touristische Erwartungen. Im Web 2.0 können Reisende aktiv im Ko-Konstruktionsprozess Destinationsimages mitkreieren und Reiseentscheidungen potentieller Tourist:innen beeinflussen.
Das Promotionsvorhaben hat zum Ziel, bestehende Wechselwirkungen zwischen medialen Repräsentationen, Praktiken und Materialität zu untersuchen. Als Forschungsansatz kann hier u.a. die Assemblage-Theorie (DeLanda 2016, 2006; Mattissek & Wiertz 2014; Deleuze & Guattari 1992) dienen, die es erlaubt, jene drei Teilbereiche der Trias gleichermaßen zu berücksichtigen. Im Fokus steht das Zusammenwirken der materiellen und symbolischen Dimension im gesellschaftlichen Prozess des Reisens. Freiburg und die Schwarzwaldregion bilden in dem Dissertationsprojekt den Untersuchungsraum touristischer Phänomene.

Publikationen

  • Winsky, Nora (2022): Die Zukunft der Innenstadt. Perspektiven von Akteur*innen aus Tourismus und Einzelhandel auf das urbane Zentrum von Freiburg. Berichte. Geographie und Landeskunde, 95(2); 140-163. https://doi.org/10.25162/bgl-2022-0007
  • Freytag, Tim; Korff, Cornelia; Winsky, Nora (2022): Reassembling spatio-temporalities of tourism in the Upper Black Forest. In: Condevaux, A.; Gravari-Barbas, M.; Guinand, S. (Eds.): Tourism Dynamics in Everyday Places. London: Routledge, 181–199.
  • Winsky, Nora; Dickow, Julia (2021): Blogging as a complex phenomenon between personal staging and commercial alignment – a conceptual framework for analyzing travel blogs. Via Tourism Review, 20. https://doi.org/10.4000/viatourism.7415
  • Winsky, Nora; Zimmermann, Gisela (2020): Insta-Research zum #westweg im Schwarzwald – wie digital repräsentierte Wandererfahrungen auf Instagram mittels quantitativer und qualitativer Methoden untersucht werden können. Zeitschrift für Tourismuswissenschaft (ZfTW), 12(3); 317–342. https://doi.org/10.1515/tw-2020-0022
  • Winsky, Nora (2020): Digitale Informationsflut und touristische Angebote – Marketingstrategien von Stadtführungsunternehmen. In: Vaih-Baur, C.; Pietzcker, D. (Hrsg.): Ökonomische und soziologische Tourismustrends. Strategien und Konzepte im globalen Destinationsmarketing. Wiesbaden: Springer Fachmedien; 433–453.
  • Winsky, Nora (2019): Reiseblogs und New Urban Tourism – Stadttouristische Praktiken in Blogposts über Berlin. In: Reif, J.; Eisenstein, B. (Hrsg.): Tourismus und Gesellschaft: Kontakte, Konflikte, Konzepte. Berlin: Schriften zu Freizeit und Tourismus, 24; 217–233.
  • Kramer, Clara Sofie; Winsky, Nora; Freytag, Tim (2019): Places of Muße as Part of New Urban Tourism in Paris. In: Frisch, T; Sommer, C.; Stoltenberg, L.; Stors, N. (eds.): Tourism and Everyday Life in the Contemporary City. Routledge; 188–210.

Vorträge

  • Göttingen (14.7.2022): Moderation der Podiumsdiskussion zu Erwartungen und Erfahrungen bei der Ausarbeitung und Betreuung von Dissertationen mit E. Bartl, E. Eckert, Prof. Dr. Hans Hopfinger & Dr. Julian Reif im Tourismuswissenschaftlichen Kolloquium for Doktorandinnen und Doktoranden (AKTF/DGT).
  • Europa-Park, Rust (20.11.2021): Leben mit dem Tourismus im Schwarzwald. Vortrag mit A. Ballstaedt, A. Fischer, Prof. Dr. T. Freytag, Dr. C. Korff & C. Schlomann auf der 24. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V.
  • Berlin, Jahrestagung des Arbeitskreis Tourismusforschung (28.10.2021): „Komm, ich nehme Dich mit auf eine Wanderung“ – Bloglesen als Möglichkeit von virtuell-leiblichen Wandererfahrungen. Vortrag mit Clara Sofie Kramer an der Tagung „Tourismus in turbulenten Zeiten“ des AKTF und DITF.
  • Leibniz-Institut für Länderkunde, Online (26.2.2021): Die Höhen und Tiefen entlang des #westweg – eine digital ethnography zu Leiblichkeitsphänomenen bei Fernwanderungen. Vortrag mit Christiane Meyer-Habighorst an der IfL Forschungswerkstatt #7 „Ich mach das jetzt online“ – Virtuelle Methoden als (neue) Praxis der raumbezogenen Forschung?
  • Videopräsentation im Tourismuswissenschaftlichen Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden (AKTF/DGT) (24.7.2020): Tourismus als Potential für den innerstädtischen Einzelhandel in Freiburg – ein transdisziplinäres Forschungsprojekt.
  • Universität Bonn (31.1.2020): Mit dem Smartphone die Stadt neu entdecken – multimediale, appbasierte Touren zwischen Selbst- und Fremdsteuerung. Vortrag auf der Tagung „Technocultures & Technoscapes“ der Neuen Kulturgeographien NKG 17.
  • Technische Hochschule Deggendorf (16.11.2019): Insta-Research zum #westweg im Schwarzwald – Wie digital repräsentierte Wandererfahrungen quantitativ und qualitativ erfasst werden können. Vortrag mit Gisela Zimmermann auf der 23. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V.
  • Leibniz-Institut für Länderkunde, Leipzig (17.10.2019): Alle reden von neuen Medien, doch was bedeutet eigentlich neu? Vortrag im Tourismuswissenschaftlichen Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden (AKTF/DGT).
  • Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg (23.5.2019): Stadtführungen zwischen Innovation und Tradition – Trends und Transformationen touristischer Angebote in Freiburg. Vortrag auf der Tagung „Touristifizierung urbaner Räume“ des AK Stadtzukünfte und des AK Tourismusforschung.
  • Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg (23.5.2019): ‘Virtual Togetherness’ through Travel Blogs. Posterpräsentation auf der Tagung „Touristifizierung urbaner Räume“ des AK Stadtzukünfte und des AK Tourismusforschung.
  • FH Westküste, Heide (9.11.2018): Reiseblogs und New Urban Tourism – Touristische Erfahrungen von Blogger/-innen in Berlin. Vortrag auf der 22. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V.
  • Deutsche Sporthochschule, Köln (8.10.2018): Stadt & Berge – Touristische Praktiken und deren mediale Repräsentationen im Kontext von Freiburg und der Schwarzwaldregion. Vortrag im Tourismuswissenschaftlichen Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden (AKTF/DGT).

Lehre

  • Universität Freiburg, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie: Bachelor-Seminar „Methoden der Humangeographie“ mit Dr. Thilo Wiertz; SoSe 2022
  • Universität Freiburg, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie: Kleine Geländeübung „Strasbourg“ mit Prof. Dr. Tim Freytag und Dr. Carola Fricke, SoSe 2022
  • Universität Freiburg, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie: Master-Seminar „Tourismusforschung in der Humangeographie: Konfliktfelder im Tourismus“ mit Clara Sofie Kramer, WS 2021/22
  • Universität Freiburg, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie: Projektstudie „Tourismus im Schwarzwald“  mit Prof. Dr. Tim Freytag und Dr. Cornelia Korff, SoSe 2021 https://www.huge.geographie.uni-freiburg.de/projektstudien/schwarzwald2021/
  • Universität Freiburg, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie: Bachelor-Seminar „Tourismusforschung in der Humangeographie“, SoSe 2021
  • Teaching Fellowship am University College Freiburg, Seminar: „Reisen im digitalen Zeitalter: Tourismus und seine soziokulturellen und umweltbezogenen Auswirkungen“, WS 2020/21
  • Pädagogische Hochschule Freiburg: Seminar zu „Ausgewählte Aspekte der Humangeographie: Geographische Tourismusforschung“, SoSe 2020

Medienpräsenz

Mitgliedschaften

  • Mitglied im Arbeitskreis Tourismusforschung in der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG)
  • Mitglied im Arbeitskreis Qualitative Methoden in der Geographie und der raumsensiblen Sozial- und Kulturforschung in der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG)